Motorklappern

Aus Probe Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Didi weiß was

Die Problematik mit dem Motorklappern bezieht sich hier nur auf den 16V und beschreibt eine verbesserte Ölpumpe, die man einbauen sollte, falls folgende Probleme bestehen. Allerdings besteht das Problem, dass diese Diagnosen nicht 100 % verlässlich sind, da mehrere Ursachen zu dengleichen Problemen führen können und die muss man versuchen vorher auszugrenzen.

Probleme

  • MISSES - STALLS - RUNS ROUGH - REDUCED POWER - METALLIC "TICKING" NOISE FROM HYDRAULIC LASH ADJUSTERS - 2.0L ENGINES BUILT THROUGH 5/17/96
  • REDUCED POWER - MISSES - STALLS - RUNS ROUGH - METALLIC "TICKING" NOISE FROM HYDRAULIC LASH ADJUSTERS - 2.0L ENGINES BUILT THROUGH 5/17/96
  • RUNS ROUGH - STALLS - MISSES - REDUCED POWER - METALLIC "TICKING" NOISE FROM HYDRAULIC LASH ADJUSTERS - 2.0L ENGINES BUILT THROUGH 5/17/96
  • STALLS - RUNS ROUGH - MISSES - REDUCED POWER - METALLIC "TICKING" NOISE FROM HYDRAULIC LASH ADJUSTERS - 2.0L ENGINES BUILT THROUGH 5/17/96
  • ENGINE - METALLIC "TICKING" NOISE FROM HYDRAULIC LASH ADJUSTERS - STALLS, RUNS ROUGH, MISSES AND/OR LACKS POWER - 2.0L ENGINES BUILT THROUGH 5/17/96
  • NOISE - METALLIC "TICKING" NOISE FROM HYDRAULIC LASH ADJUSTERS - STALLS, RUNS ROUGH, MISSES AND/OR LACKS POWER - 2.0L ENGINES BUILT THROUGH 5/17/96

Beschreibung

  1. Geräusche von Hydrostösseln sind zu hören, da die defekte Ölpumpe außer Öl auch Luft ansaugt. Das Öl wird mit Miniluftbläschen in die Hydrostössel befördert und sie werden weich, da sich Luft in den Hydrostösseln befindet. Die Folge: Klappergeräusche von MEHREREN Hydrostösseln.
  2. Der Öldruck ist zu hoch (über 7 bar), da die Ölpumpe defekt ist. Die Folge: der Druck in den Hydrostösseln ist so stark, dass die Ventile nicht mehr richtig schließen. Dann stottert der Motor, läuft unrund, oder geht aus.


Was tun

Ölpumpe tauschen. Die neue Ölpumpe (F72Z-6600-AA) wurde verbessert (ab 17.05.1996 in der Produktion eingebaut), um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Luft angesaugt wird.

Vorgehensweisen/Prüfmethoden

Klappergeräuschen von MEHREREN Hydros

  1. Motor auf 4000 U/Min 5 Minuten laufen lassen bzw. 99 Grad Öltemperatur.
  2. Motor abstellen, 5 Minuten warten.
  3. Motor starten und 10 Minuten im Leerlauf laufen.
  4. Wenn jetzt die Hydros noch klappern (also ein metallisches "Tickern" zu hören ist) dann Ölpumpe erneuern.
  5. Falls das Ticken nicht zu hören ist, ist die Ölpumpe nicht die Ursache für das Problem!


Motor geht nach Kaltstart aus bzw. läuft unrund

  1. Einen genauen Öldruckmesser an den Motor anschliessen.
  2. Motor über Nacht stehen lassen und morgens im Leerlauf starten.
  3. Sofort Öldruck ablesen
  4. Kurz Gas geben und Öldruck ablesen. Er sollte bei maximal 7 bar liegen und muss in kurzer Zeit mit wärmer werdendem Motor absinken Liegt er über 7 bar, Ölpumpe erneuern.

Teilenummern

  • F72Z-6600-AA Ölpumpe
  • JE10-40355 Exhaust Manifold Nut
  • F2O1-40352 Exhaust Clamp
  • 99946-0800 Nuss
  • F42Z-6626-A Oil Pump Inlet Tube Gasket
  • F32Z-6B652-A O-Ring
  • F6AZ-19562-AA Silicone Gasket And Sealant