Airbag Fehlercodes

Aus Probe Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben in diesem und allen anderen Artikeln wird nicht übernommen, dementsprechend können sowohl der Seitenbetreiber als auch die Autoren dieser Wiki weder für direkte noch für indirekte Schäden, die bei der Nutzung der Reparaturanweisungen entstehen, haftbar gemacht werden!

Mehr als den Fehlercode aus zu lesen sollte kein Laie an seinem Fahrzeug machen. Unbedachte Arbeiten am Airbagsystem können lebensgefährlich sein! Wer dennoch meint selber etwas reparieren zu können, tut dies auf eigene Gefahr! Bitte niemals das eigene Können und Wissen überschätzen.


Wann liegt ein Fehlercode vor?

Nach dem einschalten der Zündung leuchtet die Airbag-Leuchte für ca. 6 sek. auf. Wenn die Leuchte erst gar nicht leuchtet, flackert oder nicht erlischt, liegt ein Fehlercode vor. Weil das Airbag-Steuergerät ca. 45 sek für seinen Selbsttest benötigt, kann es bis zu 45 sek dauern bis Fehlercodes angezeigt werden.

Fehlercodes auslesen

Die Fehlercodes werden durch Blinksignale ausgegeben. Die 10er-Stelle wird zuerst ausgegeben, dann von einer 1-sekündigen Pause getrennt die 1er-Stelle. Jedes Blinken steht dabei jeweils für eine 10 bzw. 1 die addiert werden müssen. Abgeschlossen wird ein Fehlercode durch eine 3-sekündige Pause.

Fehlercode 24 würde also aus

  • blink-blink-1 sek. Pause-blink-blink-blink-blink-3 sek. Pause

bestehen.

Falls die Airbag-Warnleuchte ausgefallen ist, wird ein akustisches Signal ausgegeben, das aus 5 Tönen besteht, die 5 mal wiederholt werden. Dies gibt aber keinen Fehlercode an!

Fehlercodes

  • Warnleuchte leuchtet nie: Leuchte defekt oder keine Zündspannung an Modul
  • Warnleuchte leuchtet ständig: Modul abgezogen oder defekt
  • 12: Batteriespannung niedrig
  • 13: Airbag- bzw. Crashsensor-Stromkreis Masseschluss
  • 21: Safing-Sensor nicht richtig am Fahrzeug befestigt
  • 22: Stromkreis-Ausgangsleistung des Safing-Sensors - Kurzschluss zu Batterie +
  • 23: Safing-Sensor Eingangszuleitung/Rückleitung - Stromkreis unterbrochen
  • 24: Safing-Sensor Ausgangszuleitung/Rückleitung - Stromkreis unterbrochen oder Widerstand an Crashsensor(en) zu niedrig
  • 32: Airbag-Fahrerseite - Widerstand zu hoch oder Stromkreis unterbrochen
  • 33: Airbag-Beifahrerseite - Widerstand zu hoch oder Stromkreis unterbrochen
  • 34: Airbag-Fahrerseite - Widerstand zu niedrig oder Stromkreis unterbrochen
  • 35: Airbag-Beifahrerseite - Widerstand zu niedrig oder Stromkreis unterbrochen
  • 41: Crashsensor - Widerstand hoch oder Stromkreis unterbrochen
  • 44: Rechter Crashsensor vorne lose
  • 45: Mittlerer Crashsensor vorne lose
  • 46: Linker Crashsensor vorne lose
  • 51: Thermosicherung ausgelöst wegen vorübergehendem Masseschluss
  • 52: Speicherschaltung - Störung in Spannungsverstärker
  • 53: Störung in Modul
  • andauerndes, gleichmäßig kurzes blinken: Alle Crashsensoren abgeklemmt

Fehlercodes löschen

Fehlercodes lassen sich nicht löschen. Nachdem der Fehler behoben wurde wird auch kein Fehlercode mehr ausgegeben.